Ab Februar geförderte berufsbezogene Kurse B2

Berufsbezogener Sprachkurs - Ziel B2

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Der Kurs B2 umfasst 400 UE oder mit dem Brückenelement 500 UE.

Am Ende des Kurses ist das Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung.

Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.